Mittwoch, 22. November 2017
Notruf: 112

Büffelheber

Der Feuerwehr Dahn stehen zwei hydraulische Winden (Büffelheber) mit einer Hubkraft von je 100 kN (also 10 Tonnen) zur Verfügung.

Diese werden über einen seitlich angebrachten Hebel von Hand bedient und funktionieren ähnlich wie Rettungszylinder (vgl. Beschreibung der Rettungssätze).

Eingesetzt werden die Winden zum Anheben von Gegenständen, wie z.B. Betonteilen, Fahrzeugen, usw., aber auch zum Weg- und Auseinanderdrücken verschiedener Werkteile.

Aufgrund seiner speziellen Konstruktion kann der Büffelheber senkrecht, waagrecht und schräg angesetzt werden, ohne dass dies Einfluss auf die Hubkraft hat.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de