Samstag, 25. November 2017
Notruf: 112

Atemschutzlehrgang 2010

In den letzten 5 Wochen haben Teilnehmer verschiedener Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde ihre Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger erfolgreich absolviert.
In dem 45 Stunden umfassenden Lehrgang stand die praktische Ausbildung im Vordergrund, die angehenden Atemschutzgeräteträger wurden daher hauptsächlich in Einsatzübungen auf ihre weitere Tätigkeit vorbereitet.
Die Brandbekämpfung im Inneren brennender Gebäude ist eine der gefährlichsten Aufgaben der Feuerwehr, in den letzten Jahren kamen immer wieder Feuerwehrleute dabei zu Schaden. Neben den Grundlagen der Atemschutztechnik wurde daher das Retten von Personen aus verrauchten Zimmern, der richtige Umgang mit dem Strahlrohr aber auch das Verhalten in Notsituationen und die Rettung verunfallter Atemschutzgeräteträger geübt.
Nach vielen schweißtreibenden Übungsstunden musste von allen Teilnehmern abschließend eine Belastungsübung auf der Atemschutzübungsstrecke in Rodalben und eine schriftliche Prüfung mit Erfolg absolviert werden.
Die neu ausgebildeten Atemschutzgeräteträger stehen nun ihren Feuerwehreinheiten für den Einsatz zur Verfügung.

Drucken E-Mail


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de