Samstag, 25. November 2017
Notruf: 112

2009-11-28 TH-Seminar

November und Dezember 2009: TH Seminar FW-Haus
Einsätze mit eingeklemmten Personen nach Verkehrsunfällen stellen die Rettungskräfte vor große Herausforderungen. Auf der einen Seite sollen die Verletzten möglichst schonend aus den zerstörten Fahrzeugen gerettet werden, andererseits sind viele Menschen nur durch eine schnelle Versorgung in einem Krankenhaus zu retten.

Um in diesen Situationen die richtige Vorgehensweise zu beherrschen, beschäftigten sich Angehörige der Feuerwehren Dahn und Erfweiler intensiv mit den Möglichkeiten und Neuerungen in diesem Bereich.

Zu Beginn des Seminars wurden noch einmal die Standardtechniken wiederholt und deren Abarbeitung aufgefrischt. Da es immer wieder vorkommt, dass Fahrzeuge nach einem Unfall sich in besonderen Lagen befinden, wurden auch Fahrzeuge in Seiten – oder Dachlage für diese Ausbildung genutzt.
An den weiteren Tagen wurden die so trainierten Vorgehensweisen dann in Szenarien unterschiedlicher Schweregrade genutzt um Verletzte aus Ihren Fahrzeugen zu retten. Ziel hierbei war es jeweils die Betroffenen zugleich möglichst schonend und so rasch wie möglich aus ihrer Zwangslage zu befreien.

Man merkte deutlich, dass die Übungsteilnehmer mit jeder weiteren Übung an Routine gewannen und in der Abarbeitung der Einsatzbeispiele immer sicherer wurden. Dies war eines der Hauptziele des Seminars, welches zukünftig regelmässig wiederholt werden soll.

Besonderer Dank gilt der Autoverwertung Metzger (Münchweiler), den Autohäusern Schlosser, Ruppert und Gazelkowski sowie dem THW Hauenstein , die durch ihre Unterstützung das Seminar erst ermöglicht hatten.

Drucken E-Mail


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de