Mittwoch, 22. November 2017
Notruf: 112

2010-11-27 TH-Opel

27. November 2010: Technische Hilfe Opel

Meist stehen der Feuerwehr für ihre Übungen nur alte Schrottfahrzeuge zur Verfügung, an denen die grundlegenden Abläufe der Rettung verunfallter Pkw-Fahrer trainiert werden können. Um die Einsatzkräfte auf die Probleme die durch moderne Sicherheitseinrichtungen wie Airbags, Seitenaufprallschutz oder verstärkte Fahrgastzellen entstehen vorzubereiten, ist es wichtig, auch einmal an einem Fahrzeug zu üben, welches mit diesen ausgestattet ist.

Am Samstag, den 27.11.2010, bot sich Einsatzkräften der Feuerwehren Dahn, Erfweiler und Fischbach die seltene Möglichkeit, die Rettung verunfallter PKW-Fahrer an einem solchen modernen Fahrzeug zu üben.

Herr Zentgraf, ein sich im Ruhestand befindlicher Mitarbeiter der Firma Opel, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Einsatzkräfte der Feuerwehr in diesem Bereich zu schulen. Hierzu stellt ihm sein ehemaliger Arbeitgeber jeweils ein Fahrzeug für die praktische Ausbildung zur Verfügung, so dass unter realistischen Bedingungen trainiert werden kann.

Zunächst erläuterte er sehr anschaulich an verschiedenen Modellen Aufbau, Funktion und Gefahren der eingebauten Sicherheitseinrichtungen. Den Höhepunkt bildete hier sicherlich die Auslösung eines Fahrerairbags – ein Anblick, der vielen Einsatzkräften bis dahin unbekannt war.

Im Anschluss konnten die erlangten Kenntnisse an einem Opel Vectra direkt in die Praxis umgesetzt werden. Fachgerecht wurden Gefahrenstellen erkundet und die einzelnen Schritte zur Rettung von eingeklemmten Insassen abgearbeitet. Hier zeigte sich wieder einmal, wie wichtig eine moderne Ausstattung im Bereich der hydraulischen Rettungsgeräte für die Feuerwehren ist, da sich die eingesetzte Technik mit den immer massiver werdenden Fahrzeugteilen deutlich schwerer tat als bei Übungen an veralteten Schrottfahrzeugen.

Alle Teilnehmer waren sich gegen Ende einig, dass dies eine gelungene und informative Veranstaltung war. Vielen Dank an Herrn Zentgraf, der mit seiner langjährigen Erfahrung viele wichtige Informationen und einige neue Tricks und Kniffe vermitteln konnte.

Drucken E-Mail


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de