Wohnungsbrand Busenberg

Verfasst am . Veröffentlicht in 2013

Datum: Dienstag, 19.03.2013
Alarmzeit: 21:52 Uhr
Einsatzdauer: 02h 00min
Einsatzkräfte: 22
Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 18/12, TLF 16/45-W, MZF 3, Kdow-Wehrleiter
Sonstige: MLF Busenberg, MTW Busenberg, RTW Bundenthal, Polizei Dahn

In den Abendstunden des 19.03.2013 wurden die Feuerwehren Dahn und Busenberg zu einem Einsatz „unklare Rauchentwicklung Wohngebäude“ alarmiert.

Vor Ort wurde eine starke Verrauchung des Dachgeschosses festgestellt. Der Angriffstrupp des LF 16/12 Dahn ging unter Atemschutz mit Unterstützung der Wärmebildkamera und des Lüfters zum Innenangriff ins Dachgeschoss vor.

Gerade noch rechtzeitig vor einer Durchzündung des Dachgeschosses konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Mit der Drehleiter wurde eine Anleiterbereitschaft im Dachgeschoß des Gebäudes hergestellt.

Drucken