27. Kleinbrand Dahn

Verfasst am . Veröffentlicht in 2017

Datum: Sonntag, 16.04.2017
Alarmzeit: 06:14 Uhr
Einsatzdauer: 01h 30min
Einsatzkräfte: 24
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/45, DLK 23/12 (Leihfahrzeug L32), MZF 3, RW, ELW 1, Kdow-WL
Sonstige: TSF-W Bundenthal, MTF Bundenthal, RTW Bundenthal, Polizei Dahn

Mit dem Alarmstichwort „Gebäudebrand“ wurden die Angehörigen der Feuerwehr Dahn am Ostersonntagmorgen aus dem Schlaf gerissen. Auf der Anfahrt waren eine starke Rauchentwicklung und Flammen über bzw. hinter einem Wohnhaus zu erkennen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Grünabfallhaufen im Garten hinter einem Gebäude am Waldrand aus unbekannten Gründen – vermutlich durch Selbstentzündung – zu brennen begonnen hatte. Die Hausbewohner verhinderten mit Gartenschläuchen, dass das Feuer auf die Umgebung übergriff. Mit einem C-Rohr und Netzmittel wurde das Feuer gelöscht, der Haufen auseinandergezogen und abgelöscht.

Drucken