29. Flächenbrand Bundenthal

Verfasst am . Veröffentlicht in 2017

Datum: Freitag, 21.04.2017
Alarmzeit: 17:08 Uhr
Einsatzdauer: 02h 00min
Einsatzkräfte: 18
Fahrzeuge: TLF 16/45, LF 16/12, MZF 3, ELW 1
Sonstige: TSF-W Bundenthal, MTF Bundenthal, Polizei Dahn

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren Bundenthal und Dahn zu einem Flächenbrand in der Gewanne „Beim Stockacker“ bei Bundenthal alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr Bundenthal an der Einsatzstelle standen auf einer Wiese ca. 50 Ster Holz in Vollbrand, eine Fläche von ca. 700 m² Gras war abgebrannt, das Feuer drohte auf weitere 50 Ster Holz überzugreifen. Durch den schnellen und umsichtigen Einsatz der Feuerwehr Bundenthal konnte ein Übergriff des Feuers auf die noch nicht betroffenen 50 Ster Brennholz verhindert werden. Die Dahner Einsatzkräfte unterstützen ihre Bundenthaler Kollegen beim Ablöschen der Fläche und transportierten mit den wasserführenden Fahrzeugen im Pendelverkehr Löschwasser heran. Die in Vollbrand befindlichen 50 Ster Holz ließ man kontrolliert abbrennen.

Drucken