Donnerstag, 23. November 2017
Notruf: 112

2014-06-13 Zugübung TH

13. Juni 2014: Zugübung Technische Rettung
Zwei Übungsszenarien aus dem Themenbereich „Bewegen von Lasten“ erforderten das Können und den vollen Einsatz einer unserer Ausbildungsgruppen. Nachdem im Übungsabend davor die Grundlagen noch einmal wiederholt worden waren, galt es nun bei hochsommerlichen Temperaturen das Erlernte in die Tat umzusetzen.

 

Szenario 1:
Auf dem Betriebsgelände einer Firma wurde ein Mitarbeiter bei Rangierarbeiten von einem LKW erfasst und unter der Vorderachse eingeklemmt.
Es galt nun den Verletzten möglichst schnell und schonend aus seiner Zwangslage zu befreien. Nach einer kurzen Erkundung der Einsatzstelle entschloss man sich zum Einsatz des Lufthebersatzes.

In sehr kurzer Zeit wurde das Fahrzeug durch einen Holzunterbau gesichert und das Fahrzeug im Bereich der Achse mit einem der beiden vorhandenen Hebekissen angehoben, so dass der Verletzte bereits nach wenigen Minuten befreit werden konnte.

Szenario 2:
Aufgrund der Explosion einer Gasflasche in einem Gewerbebetrieb waren Teile einer Lagerhalle eingestürzt und hatten zwei Arbeiter unter sich begraben. Zusätzlich erschwert wurde die Aufgabe durch einen im Zuge der Explosion schwer beschädigten und nicht mehr betriebsbereiten Gabelstapler.

Auch hier war der Einsatz von Lufthebern gefragt, verwendet wurden dieses Mal die neuen Hebekissen des Rüstwagens. Die aufeinanderliegenden und teilweise instabilen Trümmerteile machten eine sorgfältige Planung der Rettungsarbeiten notwendig. Zustandsverschlechterungen der Patienten, eingespielt durch den als Notarzt auftretenden Übungsleiter, setzten die Rettungskräfte zusätzlich unter Druck.

Drucken E-Mail


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de